Wedia, Leader im Bereich Digital Asset Management, nimmt an der DMEXCO 2023 teil

Consumerinfoline.com

KÖLN, Deutschland, 15. September 2023 /PRNewswire/ — Wedia, die Digital Asset Management (DAM)-Software der Wedia-Gruppe, nimmt zum zweiten Mal in Folge an der DMEXCO, Europas führendem Digital Marketing & Tech Event und Treffpunkt für Entscheidungsträger aus digitaler Wirtschaft, Marketing & Innovation, teil.

Wedia freut sich, am 20. und 21. September erneut an der DMEXCO in Köln  teilzunehmen, für die mehr als 600 Speaker und 300 Aussteller erwartet werden. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung ist “Empowering Digital Creativity” und wird besprechen, welche Auswirkung digitale Kreativität auf die digitale Wirtschaft hat.

Das vor kurzem gelaunchte Rebranding der Wedia-Website, das überarbeitete Angebot und die aktuellen Produktinnovationen der Marke passen somit ideal zu diesem Themenschwerpunkt.

Die neue Baseline “Expect more* from Digital Asset Management” spiegelt wider, dass die Wedia-Software sich nicht nur auf die DAM-Hauptfunktionen beschränkt, sondern unter anderem auch ausgefeilte Möglichkeiten zur Lokalisierung und Verbreitung von Content bietet.  

Vor Ort wird Wedia vertreten durch Michael Henkel, Key Account Manager, Andrei Doultsev, Sales Representative DACH und Lynn Klemke, Events & PR Manager.

Das Wedia-Team wird an beiden Tagen in Halle 6 am Stand B033a zu finden sein und freut sich darauf, über die Themen Künstliche Intelligenz, Media Delivery, Analyse und Tracking und selbstverständlich Digital Asset Management mit Global Playern mit anspruchsvollen Marketing-Herausforderungen ins Gespräch zu kommen. Auch neue Trends wie digitaler Minimalismus gehören zum Wedia-Repertoire.

Über Wedia

Die an der Euronext Growth notierte Wedia-Gruppe ist ein international agierender Marktführer im Bereich SaaS-Software und Beratung, spezialisiert auf Marketing und Kommunikation.

Mit ihren drei Angeboten Wedia, Galilée und Iconosquare unterstützt die Gruppe ihre Kunden bei der Personalisierung, Verbreitung und Messung ihrer Marketinginhalte.

Die starke und innovative Positionierung der Gruppe wurde von namhaften Kunden (Bayer, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Decathlon, Pierre Fabre, GW Cosmetics…) und Technologie-Analysten (Gartner und Forrester) bestätigt.

Die Wedia-Gruppe hat ihren Sitz in Frankreich, Deutschland und Kanada und betreut 5.000 Kunden in über 130 Ländern mit mehr als 150 engagierten Mitarbeitern.

Mit einem Umsatz von 18 Millionen Euro im Jahr 2022, davon mehr als 65% SaaS-Umsatz, ist die Wedia-Gruppe auf eine bewährte Mischung aus organischem und kontrolliertem externem Wachstum ausgerichtet.

Kontakt:
Name: Lynn Klemke, Events & PR Manager

Email: [email protected]

Tel: +33 (0)1 44 64 87 60

Website: https://www.wedia-group.com/ 

rt

SOURCE Wedia